Pimp your bike

Gib dein Bike in unser Beautysalon und gönne ihm ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild. Es sind gerade die Kleinigkeiten die das äußere Erscheinungsbild deines Bikes nachhaltig verändern. Es müssen nicht immer große Umbauaktionen sein um sein Bike prächtig aussehen zu lassen. In Korporation mit unseren langjährigen Partnern bieten wir euch neue Wege einzuschlagen. Wir bereiten euer Bike vor um einzelne Teile beispielsweise in der Wunschfarbe Pulverbeschichten zu lassen. Dazu gehören auch Felgen oder Motorabdeckung. Weiterhin ist es auch möglich die Felgen auf Hochglanz polieren zu lassen.

Mit anderen Worten bring uns dein Bike und sprech mit uns die Möglichkeiten ab was machbar ist. Manchmal ist weniger mehr und verleiht deinem Bike ein anderes Aussehen.

v-rod
Felgenpolitur
Felgenpolitur
Pulverbeschichtung
Pulverbeschichtung

Airbrush

Airbrush ist nach Muster oder Bildvorlage möglich. Preise richten sich nach Absprache nach Größe und Aufwand des Airbrushes. Beispiel: Eagle auf Tank kostet ca. 600 €.

Felgenpolitur

Auf Hochglanz polierte Felgen sind zwar pflegebedürftiger als mit Klarlack versiegelte komplett lackierte Felgen aber dafür sind diese Felgen auch ein Blickfang für jedermann und verleihen dem Bike das besondere Etwas.

Pulverbeschichtung - Pulverbeschichten

Das Pulverbeschichten ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein in der Regel elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlacken beschichtet wird. Dabei wird das Pulver elektrostatisch oder tribostatisch auf den zu beschichtenden Untergrund aufgesprüht und anschließend eingebrannt. Im Vorfeld ist das Werkstück gut zu entfetten und gegebenenfalls mit Korrosionsschutz zu behandeln. Heutzutage können die Einbrenntemperaturen, je nach Anwendungsfall, stark variieren. Typische Einbrennbedingungen liegen zwischen 140 und 200 °C. Es werden heutzutage verschiedene Bindemittel eingesetzt, typisch sind jedoch Pulverlacke auf Basis von beispielsweise Polyurethan-, Epoxid- oder Polyesterharzen. Wegen des Einbrennens wird eine dauerhafte Anhaftung (rein mechanische Verklammerung) und eine gleichmäßige dichte Beschichtung erreicht, was teils durch Koagulation (quasi Versintern), teils durch Anschmelzen der Partikel erfolgt.

Das Pulver kann auch durch Wirbelsintern aufgebracht werden. Dabei wird ein erhitztes Werkstück kurz in ein mit Hilfe von Druckluft fluidisiertes Pulver aus Kunststoff getaucht. Das Pulver verschmilzt an der Oberfläche zu einer Kunststoffschicht, da das Werkstück durch die Hitze das Pulver zum Schmelzen bringt.


Vorteile:

  • Umweltfreundlich (weil keine Lösungsmittel)
  • Geringe Kosten durch Wiedergewinnung des Oversprays
  • Sehr hoher Korrosionsschutz, bis zur Korrosionsklasse C5 möglich
  • Hohe mechanische Widerstandsfähigkeit
  • Hohe Verformbarkeit
  • Chemikalienbeständig
  • Hohe Witterungsbeständigkeit
  • Gute elektrische Isolationseigenschaften
  • Sehr gute elektrische Ableiteigenschaften möglich
  • Gute antibakterielle Eigenschaften möglich
  • Sehr hoher Rostschutz

Durch unterschiedliche Oberflächen (glatt, strukturiert, Feinstruktur, Hammerschlag) und den entsprechenden Pigmenten können praktisch fast alle Oberflächeneffekte erzielt werden. Dabei sind zum Beispiel die Farben des RAL-Farbsystems bei praktisch jedem Pulverlackhersteller kurzfristig verfügbar.

DECO Moto Products
Briloner Landstraße 39a
34497 Korbach
Tel. 0 56 31 - 91 33 47
Fax 0 56 31 - 91 33 49
Mo - Fr: 14.30 - 17.00 Uhr
Sa: 09.30 - 12.00 Uhr

Immer auf das OPEN Schild achten, wir sind auch zwischenzeitlich da oder unter 05631/913347 und E-Mail erreichbar.

DECO-Moto-Products